Die neuen alten Vorsätze

Meine Lieben,

wie ihr sicherlich in letzter Zeit bemerkt habt, habe ich nicht sehr regelmäßig gebloggt, was nicht daran lag, dass ich keine Lust hatte, sondern das ich einfach keine Zeit hatte. In meinen drei Jahren meines dualen Studiums habe ich in Mannheim, Bonn, Düsseldorf und Berlin gewohnt und durfte auf der einen Seite viel Neues kennen lernen, aber auch auf den Luxus sich heimisch zu fühlen verzichten. Zeit war wirklich immer eine Mangelware und in den letzten Monaten ganz besonders. 

Glücklicherweise ändert sich das nun und ich muss endlich nicht mehr ständig umziehen, weswegen ich endlich mehr Zeit haben werde, mich um meinen Blog zu kümmern. (Hallo Arbeitsleben!) Was ich so in meiner nächsten Zeit plane, auch blogtechnisch, würde ich euch gerne erzählen. Leider muss ich aber noch ein bisschen lernen, bevor ich das alles umsetzen kann ;)

Mehr Posts
Ich hatte in den letzten Monaten immer nur meine 2-3 Posts pro Monate geschafft, was ich für einen Blog einfach für zu wenig erachte. Vor allem weil ich habe einfach so unglaubliche viele Postideen habe, die auf einen Zettel zwar immer stehen, die ich aber aus Zeitgründen nie umsetzen konnte. Ich würde gerne wieder meine 8-10 Posts schaffen, was aber in der Winterzeit schwieriger wird umzusetzen, da ich nur im Tageslicht fotografiere. 
Mehr Instagram
Vor ca. 3 Wochen habe ich das Medium Instagram entdeckt und finde es klasse, das man ein sofortiges Feedback bekommt und einfach sofort in Kontakt mit seinen Lesern steht bzw. dort viele neue Beautyjunkies etc. kennenlernen kann. Momentan bin ich richtig im Instagramfieber und verstehe nicht, wie ich jemals ohne konnte :D Schaut doch mal bei lovelyjasmin92 vorbei, um immer auf den neusten Stand zu sein. 

Mehr auf Leser eingehen
Ich würde zu gerne mehr Zeit haben, um auf die Kommentare meiner Leser einzugehen, damit eine Interaktion stattfindet. Oft lasse ich Kommentare unkommentiert, weil ich zu langsames Internet habe und dann einfach zu faul bin so lange zu warten oder hatte keine Zeit mich weiter mit meinen lieben Lesern zu beschäftigen. Dabei soll ein Blog doch ein Netzwerk sein zum Austauschen und kennen lernen. Glücklicherweise kriege ich jetzt endlich in meiner Wohnung schnelleres Internet, weswegen ich versuchen werde, mehr auf eure Kommentare einzugehen :) 

Bilder bearbeiten mit Photoshop
Ich besitze schon seit längeren Photoshop und liebe es Bilder zu bearbeiten. Momentan benutze ich nur das Bildbearbeitungsprogramm Picasa, was mir aber auf Dauer zu wenig ist. Ich würde gerne professioneller meine Bilder mit Photoshop bearbeiten, weswegen ich mir bald ein Einführungsbuch für Photoshop kaufen möchte, damit meine Bilder noch besser wirken.
Professioneller fotografieren
Wie wohl jeder Blogger, bin auch ich öfters mit meinen Fotos unzufrieden. Manche Fotos gefallen mir wirklich gut, andere Bilder zu manchen Posts würde ich zu gerne einfach löschen und neu aufsetzen. Damit ich professioneller fotografieren kann, würde ich mir gerne eine Nahlinse gönnen, um bessere Nahaufnahmen machen zu können. Ggf. investiere ich auch in eine neue Kamera. Momentan fotografiere ich mit der Canon 500D, die aber im Vergleich zu der Kamera meines Vaters (Canon 600D) einfach nicht mehr so mitkommt :D
Photoshootings
Ich war damals in meiner Schulzeit sehr kreativ und greife noch oft auf diese Fotos zu für meinen Blog. Besonders in Collagen seht ihr ältere Bilder von mir. In Zukunft würde ich gerne mehr Photoshootings machen, die ich in meinen Blog einbinden kann, damit mein Blog nicht zu beautylastig wird und ihr auch mehr Persönlichkeit von mir seht. Ich finde zwischendurch persönliche Bilder auch abwechslungsreicher, als wenn ein Blog nur aus Beautyprodukten besteht ;) 
Fitness
Wenn ihr meinen Blog schon länger lest, wisst ihr, dass ich manchmal Sport getrieben habe, aber das wegen meinen Umzügen oder wegen Lernerei immer wieder auf Eis gelegt habe, was sich jetzt wirklich rächt. Ich habe innerhalb von 3 Jahren meines Studiums fast 10 kg zugenommen und bin momentan bei  64 kg angekommen, was ich gerne durch Sport wieder wegtrainieren möchte. Ich fühle mich momentan einfach unwohl und mir fehlt wirklich die Bewegung. Glücklicherweise sieht mir keiner meine 64kg an, aber ich merke selber, wie sehr ich an Gewicht zugenommen habe :D Ich werde mich sobald wie möglich im Fitnessstudio anmelden und 3-4 mal die Woche ein Workout starten.

Gesunde Ernährung
Ich liebe gesunde Ernährung und mit Fitness kombiniert, erziele ich schnelle Erfolge in kurzer Zeit. Eigentlich esse ich auch sehr gesund, wie ihr auf meinen Collagen immer erkennen könnt. Blöderweise bin ich ein richtiger Schokojunkie und in meiner Klausurenzeit ist das mein Hauptnahrungsmittel :D Sobald mein Studium beendet ist, ist Schluss damit und ich versuche meinen Süßigkeitenkonsum einzuschränken. 

Kommentare:

  1. Wer kennt das nicht mit der Schoki zur Klausurenzeit? 10kg Zunahme klingt wirklich fies, auch wenn 64kg nicht so viel klingt für mich, aber das hängt ja auch immer mit der Größe zusammen :)

    Ich wünsch dir viel Erfolg und Durchhaltevermögen für die Umsetzung deiner Ziele!

    AntwortenLöschen
  2. Hey, wenn du mal Lust hast über Photoshop und Fotografieren zu quatschen, können wir das gerne mal machen :) Hab da total Spaß dran und mache es mehr oder weniger auch beruflich und lerne gerne andere Blogger kennen :)

    AntwortenLöschen
  3. Huiii, da hast du dir wirklich viel vorgenommen! Viel Erfolg :)

    AntwortenLöschen
  4. Hey..

    Du hast dir viel Vorgenommen und in deiner Umsetzung wünsche ich dir viel Glück..
    Das mit den Foto´s kenne ich nur zu gut. Und ich bräuchte auch mal eine neue Kamera.

    Liebe Grüße und weiterhin viel Spaß beim Bloggen

    AntwortenLöschen
  5. dann viel glück beim Umsetzten dieser Vorsätze! <3
    allerliebste Grüße
    deine Limi ♥
    von BUNTGEFLUESTER

    AntwortenLöschen
  6. Mit fast all diesen Vorsätzen habe ich auch grade zu Kämpfen :D
    Ich wünsche dir, dass du es durchhälts
    lg Gesa
    classyraspberry.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. Hallo meine Liebe und Glückwunsch zum fertigen Studium :)
    So ein Vagabundenleben ist wirklich anstrengend..während meiner Ausbildung bin ich auch immer zwischen Wolfsburg (Wohnort) Braunschweig (Schule) und Seesen (Kerl) gependelt..wobei ich mich in ersterem sowieso nciht soo heimisch gefühlt habe .
    Das Arbeitsleben kann toll sein..einfach weil man komplett unabhängig ist und sogar endlich mehr Geld hat :D
    Ich freue mich auch schon drauf, nach der Uni (hoffentlich) einen tollen Job zu finden :)

    Sonst läuft bei mir alles gut soweit...morgen starte ich ins 2. Semester und habe Freitag von 745-1945 Vorlesungen...ich frage mich, wie ich mich so lange konzentrieren soll..zumal ja erst abends die spannenderen Psychologie Vorlesungen sind ._. Das wird toll ...nicht :D

    AntwortenLöschen
  8. das mit dem professioneller fotografieren kenne ich! Ich würde auch gerne eine bessere Kamera haben, habe selbst nur eine digi cam zur verfügung :/

    AntwortenLöschen
  9. Das sind wirklich klasse Vorsätze!

    Zu deinem Kommentar auf meinem Blog:
    Vielen Dank für die netten Worte! Mein Blog läuft leider auf WordPress, folgen kannst du mir aber via Bloglovin’, was ich dir nur empfehlen kann weil mittlerweile immer mehr Blogs kein Gfc mehr haben. :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  10. sehr süße Vorsätze :-)
    Professioneller zu fotografieren habe ich auch geplant :p
    Liebste Grüße<3

    AntwortenLöschen

Hinterlasst mir doch einen Kommentar ♥